×

Fill out this quick form for your free white paper

First Name
Last Name
Job Title
Company
Country
State
Phone Number
I agree that PROS may contact me. I can unsubscribe at any time.
By submitting this form, I agree to the storing and processing of personal data by PROS as described in our Terms of Use and Privacy Policies
Thank you!
Error - something went wrong!
   

Preisstrategien: Die Nachteile von Listenpreisen

Warum Listenpreise keine solide Kalkulationsgrundlage darstellen

Listenpreise sind gute Anhaltspunkte für den Einstieg in Verkaufsverhandlungen. Sie basieren in den meisten Fällen auf:

  • dem geschätzten Endverbraucherpreis (z. B. dem Preis eines Bremsbelags in der Autowerkstatt) oder
  • dem Cost-Plus-Pricing, dem kostengetriebenen Ansatz zur Preisfestlegung, der sich nicht unbedingt dynamisch an Lieferantenkosten anpasst
Previous Flipbook
How Distributors Can Close the Gap with Amazon Business
How Distributors Can Close the Gap with Amazon Business

Next Flipbook
Sortir vainqueur en temps de crise
Sortir vainqueur en temps de crise

Une Tarification de vos offres B2B qui soit Dynamique, Optimisée et Personnalisée est essentielle pour réus...